von Breuberg zum Otzberg

Am 23.09.2017 starteten 23 Wanderer um 6 Uhr im Frühtau mit ihren Stirnlampen am Vereinsheim des TSV Lengfeld zu einer traumhaften Marathonwanderung über herrliche Wege  mit tollen Ausblicken von der Burg Breuberg und der Veste Otzberg über den sonnigen Odenwald. 

Um 9 Uhr gab es Frühstück mit heissem Tee und eine rasante Rutschfahrt über 10 Höhen-Meter ins Tal. Danach ging es nur noch bergauf bis zur Mittagspause über die Rimhorner Höhe zur märchenhaften "Obrunnschlucht". Hier stärkten sich die Wanderer um das letzte Drittel der 42,2 km mit insgesamt rund 980 Höhenmeter zu bewältigen. In der Annelsbacher Hütte wurden die letzten Kräfte mit köstlichem Riwwelkuchen und Apfelkuchen mit frischem Kaffee mobilisiert. Über den Allemannenweg ging es über Wiesen und Pfade zum letzten Anstieg auf die Veste Otzberg. Auf der "Weissen Rübe" gab es die letzte Überraschung: einen Gipfelschnaps. So gestärkt trat man den letzten Abstieg nach Lengfeld an, um unter großem Applaus der bereits angekommenen Alternativtour herzlich empfangen zu werden.

Die vollständig ins Ziel gekommenen Marathonwanderer stärkten sich mit knusprigen Steaks und Bratwurst mit Salaten und einem frisch gezapften Weizen oder Pils. Vielen Dank an die Alten Herren des TSV Lengfeld für die Unterstützung. Ein herzliches Dankeschön an die Helfer an der Strecke und Versorgung Werner und Volker und die Grillmeister Franz und Stefan und unsere Kassenmeisterin Beate.

Die Teilnehmern bedankten sich bei den Wanderführern Barbara, Reinhard, Gudrun und Stefan für die gelenkschonend zusammengestellte Wanderstrecke und die gute Betreuung. Die meisten möchten diesen Marathon im nächsten Jahr wiederholen oder sich sogar an die 24 Stunden-Wanderung die im April 2018 stattfindet wagen.